3. Fachtagung Bedrohungsmanagement - Radikalisierung und gewalttätiger Extremismus / Nationaler Aktionsplan (abgeschlossen)

Seit Anfang 2015 beeinträchtigen dschihadistisch motivierte Anschläge in den Nachbarländern Europas auch die öffentliche Sicherheit in unserem Land. Im Rahmen der Strategie der Schweiz zur Terrorbekämpfung hat der Bund am 4. Dezember 2017 einen Nationalen Aktionsplan zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus (NAP) verabschiedet. Der NAP empfiehlt eine Reihe von Massnahmen, die einen breiten, integralen Ansatz verfolgen und über die Sicherheitsbehörden hinaus die Zivilgesellschaft miteinbeziehen. Das Seminar soll Informationen zu den verschiedenen Aspekten und Vorhaben geben sowie der Vernetzung unter Fachpersonen dienen.

Referierende

Sämtliche Informationen und Details erfahren Sie unter folgendem Link:

Programm

Sämtliche Informationen und Details erfahren Sie über folgenden Link:

Veranstaltungsinformationen

Datum/Zeit

06. November 2018
09:00 – 16:30

Ort

Samsung Hall Dübendorf, 8600 Dübendorf

Preis

350

Anmeldung:
Bitte über Externer Veranstalter anmelden.
Besten Dank.

(Anmeldeschluss: 22.10.2018)